GTA VI leaks bestätigt

Rockstar Games hat zugegeben, dass die im Netz kursierten Bilder tatsächlich im Zusammenhang mit dem in Entwicklung befindlichen nächsten Grand Theft Auto-Titel GTA6 stehen. Gleichzeitig verspricht der Entwickler, die Arbeit am Spiel fortzusetzen und es zu gegebener Zeit zu veröffentlichen.

Die Informationen und Bilder deckten alle Aspekte des neuen Spiels ab, von frühem Material aus der Spielentwicklung bis hin zu einer Reihe von geleakten Videos, Karten und vielem über das Spiel und Rockstars Pläne dafür.

65.000 Twitter-Postings nach dem Leak zu GTA6

Es dürfte schlechtere Werbung für ein Spiel geben. Immerhin fast 66.000 Twitter-Posts waren alleine am 19. September zu finden.

Kein Wunder, immerhin wurden das Material und die Pläne zu GTA6 schnell in den Sozialen Medien weit verbreitet. Die Clips und Bilder, die geteilt wurden, waren auch schnell von Takedown-Benachrichtigungen und Aufforderungen von Take-Two betroffen, sie zu entfernen und zu bereinigen, aber sie wurden weithin geteilt und kopiert und lösten natürlich viele Diskussionen und noch mehr Theorien und die Suche nach zusätzlichen Informationen aus.

Nachdem einige der Leaks aufgetaucht waren, machten sich einige in der Community auf die Suche, um genau herauszufinden, wer die potenzielle Darstellerin hinter diesem Charakter sein könnte.

Take-Two hat getan, was es konnte, um die Leaks einzudämmen, aber was da draußen ist, wird immer noch diskutiert, obwohl Rockstar Games heute eine eigene Erklärung veröffentlicht hat, die sich auf eines der größten Leaks in der Spielebranche bezieht. In der Erklärung heißt es unter anderem,

Grob übersetzt:

Kürzlich gab es ein Eindringen in unser Netzwerk, bei dem ein unbefugte Dritte illegal auf unsere Systeme zugriffen und vertrauliche Informationen von unseren Systemen heruntergeladen, darunter auch frühes Entwicklungsmaterial für das nächste Grand Theft Auto. Zum jetzigen Zeitpunkt erwarten wir weder eine Unterbrechung unserer Live-Spiele-Dienste noch langfristigen Auswirkungen auf die Entwicklung unserer laufenden Projekte. Wir sind sehr enttäuscht, dass Details zu unserem nächsten Spiel Spiel auf diese Weise mit Ihnen allen geteilt werden. Unsere Arbeit am nächsten Grand Theft Auto Spiel wird wie geplant fortgesetzt und wir bleiben wie immer verpflichtet, Ihnen, unseren Spielern, ein Erlebnis zu bieten Spieler, ein Erlebnis zu bieten, das Ihre Erwartungen übertrifft. Wir werden bald wieder auf den neuesten Stand bringen und natürlich werden wir euch zum nächsten Spiel vorstellen, wenn es fertig ist. Wir möchten uns bei allen für die für die anhaltende Unterstützung in dieser Situation bedanken.

Auch wir haben das Material einsehen können. Den großen Hype hat es bei uns nicht ausgelöst. Aber wer Rockstar Games kennt weiß, dass wir gespannt sein dürfen. Es war nicht der erste Leak und wird nicht der letzte sein. Warten wir also gespannt, was im offiziellen Release gezeigt wird!