Online Spiele: Zurück zum Traum, Zurück zur Spieleentwicklung

Online Spiele und MMORPGs(Massive Multiplayer online Role Playing Game) haben mich schon immer gefesselt. Sogar jetzt noch, wo ich eher sehr nah an die 40 rankomme. Das Alter verändert wohl das eine oder andere im Kopf, aber dir Leidenschaft für Videospiele und Online Spiele bleibt wohl. Leidschaft hat wohl nicht mit dem Kopf zu tun. Ich brenne dabei meistens eher für die Technology und das Umsetzen als fürs das Spielen selbst.

Nun reicht es mir aber nicht einfach nur mich hin zu setzen und mir zu überlegen, was ich mit so vielen Möglichkeieten anstellen kann. In den letzten 6 Jahren hat sich die Software und die Möglichkeiten rund um das Thema Multiplayer und MMO so weiterentwicklet, dass man aus mehreren echt guten Systemen auswählen kann. Natürlich sind die einen schwerer als andere aber man muss sich wie so oft einfach einarbeiten.

Nun gibt es aber schon alleine so viele Möglichkeiten im Bereich der Engines, die einem es ermöglichen, die ganze Schönheit der erdachten Welt darzustellen. Alle kommen mit eigenen Herausforderungen, wie zB eigenen Programmiersprachen oder existierenden Programmiersprachen, bei denen man allerdings die Besonderheiten der Engine API oder Klassen zu verstehen.

Sagen wir es mal so… Leicht ist etwas anderes. Auch für mich.

Aber ich habe Lust mich einfach durchzubeissen und meine ganzen Erkenntnisse hier aufzuschreiben.

Hier nun der Plan:

Ich starte mit den einzelenen Engines und schaue wie man sich einfach und gut einarbeiten kann. Um anzufangen nehme ich die momentan bekanntesten:

Unity3D
Unreal Engine
Godot

Später nehme ich vielleicht noch andere Engines dazu wie die Lumberyrad Engine. Engines wie Lumberyard, die von der CryEngine abstammen sind um einiges schwieriger zu meistern.

Zwischendurch möchte ich noch die Möglichkeiten aufzeigen die man mit den einzelnen Programmiersprachen und Bibliotheken erhält. So kann man mit Javascript, Node.js und Phaser eigene HTML5 Multiplayer schreiben. Mit Python und PyGame, kann man natürlich in die selbe Richtung arbeiten.

Im großen und ganzen kann man echt viel machen und auch einiges miteinander vermischen. Es ist schon sehr kreativ.

Starten werde ich mit Unity und ein paar Assets die es einem ermöglichen recht schnell einen Multiplayer zu bauen, der dazu auchnoch spielbar ist. Ich habe vor kurzem mit Unity und Photon2 innerhaln von 48 Stunden einen Multiplayer Shooter gebaut.

Ich werde also über die nächste Zeit über:
Photon2,
Mirror,
SpatialOS
und AtavismOnline

schreiben. Alles möglichkeiten um Multiplayer oder sogar MMOs zu bauen. Aber ich werde auch versuchen mit verschiedenen Tools und Programmiersprachen eigene Lösungen zu entwickeln und für euch auf diesem Blog zu dokumentieren. Sollte ich auf Tutorials zurückgreifen(zB.: Youtube) werde ich die Videos verlinken. Das eine oder andere Video werde ich auch selbst aufnehmen und hochladen.

Ich denke das wird ein echt interessantes Abenteuer das mir und vielleicht auch dem einen oder anderen den einen oder anderen neuen Weg aufzeigen wird. Die Spiele und den Code werde ich dann auch hier hochladen.

Ich werde versuchen die Posts die ich hier veröffentliche so einafch zu gestallten, dass mir jeder folgen kann. Ich hoffe, es wird uns alles viel Spaß bereiten.